Ihr Unternehmen in der Getränkebranche weiter voranbringen

Die technische Entwicklung hat in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten den Handel und vor allem die vorgelagerten Prozesse vor dem Kauf durch einen Endkunden maßgeblich verändert. Online-Shops, kleine Innenstadt-Geschäfte, riesige XXL-Läden in Shopping Malls und nicht zu vergessen der Lieferservice, den einige Händler anbieten – ein Quantensprung.

Solche Fortschritten lassen sich aber nur dann realisieren, wenn die entsprechende Abläufe im Bestell- und Beschaffungswesen verschlankt und optimiert werden. Zusätzlich muss die angeschlossene Logistik sich vollkommen neuen Herausforderungen stellen und diese bewältigen.

Kleinere und mittelständische Unternehmen müssen reagieren

Abhängig von der Unternehmensform und dem Geschäftsmodell muss auf die neuen Anforderungen reagiert werden. So komplex alle andere Aufgaben wie das Angebot, das Marketing und die Finanzen werden, müssen gleichermaßen die Prozesse vom Lieferanten bis zum Endkunden optimiert werden.

Speziell Brauereien stehen vor der besonderen Herausforderung den Großhandel, Einzelhandel, Gaststätten und Eventveranstalter mit ihren Produkten termingerecht zu beliefern. Um hier jederzeit den Überblick zu haben, bietet ein ERP-System fürs Brauen große Vorteile. Diese löst alle einzelnen IT-Insellösungen ab, die für die jeweiligen Bereichen geschaffen wurden.

Der Nachteil dieser Insellösungen ist oftmals die fehlende oder mangelhafte Kommunikation der Software untereinander. Mit einem ERP-System werden alle Prozess in einer Programmlandschaft zusammen geführt und zentral verwaltet.

Ein ERP-System schafft Übersicht

Mit Hilfe verschiedener Module für die einzelnen Bereiche innerhalb des Unternehmens lassen sich die Prozesse deutlich nachvollziehbarer gestalten. Plant der Bereich Marketing eine Aktion, weiß das Bestellwesen weit im Voraus die geplante Verkaufsmenge und wiederrum die Logistik kann sich auf die erhöhte Menge einstellen.

Aber auch schon auf Tagesebene gelingt es schneller einen Überblick über das laufende Geschäft zu erhalten. Echtzeit-Systeme geben jederzeit Auskunft über den aktuellen Status von Bestellungen, Lieferungen und allen anderen benötigten Kennzahlen. Diese Live-Daten erlauben eine effiziente Steuerung, die unnötige Arbeiten und Wartezeiten vermeidet.

Die Optimierung von Übersichten sowie die Automatisierung von Prozesse in allen Bereichen der Lieferkette bis hin zur Buchhaltung erlauben es dem Unternehmer sich auf seine wirklich wichtigen Aufgaben zu konzentrieren. Unabhängig davon, ob das Geschäft Business-to-Business oder direkt an den Endverbraucher (oder auch beides parallel), erlaubt ein ERP-System jederzeit den Überblick über die Gesamtlage der Unternehmung.

Nutzen Sie Kapazitäten für die Expansion

Wer seine Prozesse optimiert wird in allen Bereich der Wertschöpfungskette Kapazitäten heben können. Speziell im finanziellen Bereich bedeuten diese zusätzlich Ressourcen die Möglichkeit zu expandieren und neue Märkte zu beliefern. Sie können sich mit Ihren Produkten aus der Brauerei also vollständig darauf konzentrieren Ihren Kunden die Waren termingerecht und in bestmöglicher Qualität zu liefern, ohne sich dabei in der Organisation zu überschlagen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.