Frank und Freunde relauncht B2B- und Endverbraucher-Portal für die Marketinggesellschaft Baden-Württemberg

b2b-Frank und FreundeFrank und Freunde setzt mit dem Relaunch von gemeinschaftsmarketing-bw.de und schmeck-den-sueden.de die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Marketinggesellschaft Baden-Württemberg (MBW) fort. Die Stuttgarter Internetagentur realisierte die Weiterentwicklung der Websites mit dem Content-Management-System Typo3. Im Vordergrund standen ein moderneres Design für die Absatzförderung regionaler Erzeugnisse, mehr Funktionalitäten für die Besucher und die einfache Betreuung der Seiten.

Ende 2008 hat die Frank und Freunde GmbH (FUF) das Relaunch-Projekt im Rahmen einer Ausschreibung erneut für sich gewonnen. „Die besondere Herausforderung lag in der Zusammenführung von vormals fünf auf zwei zentrale Websites: das Endkunden-Portal www.schmeck-den-sueden.de und die
B2B-Plattform www.gemeinschaftsmarketing-bw.de“, erklärt FUF-Geschäftsführer Frank Meier. „Ein zentrales Content-Management-System ersetzt die bisherigen dezentralen Systeme und Eingabeinterfaces beim Kunden – alles wurde nahtlos in das Typo3-System integriert. So haben wir eine einfach zu bedienende Lösung für umfangreiche Datenbanken geschaffen und das CMS an die spezifischen Anforderungen der MBW angepasst. Im Fokus stand die individuelle Programmierung, z.B. eine direkte Anbindung an das genesisWorld CRM-System sowie die Umsetzung diverser Kundenanforderungen als PlugIn-Entwicklung in Typo3.“

Schmeck den Süden

Mit dem großen Verbraucher-Portal www.schmeck-den-sueden.de informiert die
Marketinggesellschaft Baden-Württemberg über qualitativ hochwertige Lebensmittel aus der Region. Angelehnt an die aktuelle Werbekampagne gibt es auf der Website Wissenswertes zu kulinarischen Spezialitäten und gastronomischen Veranstaltungen in Baden-Württemberg. Ergänzt wurde das Portal um Interaktionsmöglichkeiten mit den Besuchern. Neben einer umfangreichen Rezept- und Spezialitäten-Datenbank, gehört dazu auch ein Einkaufsführer mit Adresssuche, ein Newsletter sowie Online-Gewinnspiele. Web 2.0-Elemente wie Kommentarfunktionen und Bewertungssysteme erweitern die Funktionalitäten. Eine zentrale Newsverwaltung erleichtert die redaktionelle Betreuung des Portals.

Gemeinschaftliches Marketing

Über das B2B-Portal www.gemeinschaftsmarketing-bw.de organisieren sich
Erzeuger, Hersteller, baden-württembergische Landwirtschaftsverbände sowie
die Lebensmittelbranche. Es dient als Plattform für die gemeinschaftliche
Absatzförderung im Rahmen der Kampagne „Willkommen im Schlemmerland“. Ein Online-Forum, geschlossene, zugangsgeschützte Nutzer-Bereiche zum Abrufen vertraulicher Informationen sowie eine Shop-Lösung zur Bestellung von Werbemitteln bieten erweiterte Nutzungsmöglichkeiten für registrierte
Mitglieder des B2B-Portals.

Frisches Design und einfache Pflege

Das Design beider Portale orientiert sich am Corporate Design des Landes Baden-Württemberg, wobei dieses bei schmeck-den-sueden.de frischer und freundlicher interpretiert wurde. Wichtigste technische Änderung ist, dass die beiden Portale nun in einem gemeinsamen Content-Management-System verwaltet werden: Alle vorhandenen Datenbanken aus verschiedenen Fremdsystemen wurden in ein zentrales Typo3-System integriert. Genutzt werden diese beispielsweise für die Rezept-Ausgabe, die Newsletter-Inhalte oder eine interaktive Landkarte von Baden-Württemberg zur Erschließung der regionalen Spezialitäten. Für die Redakteure bringt die Integration ebenfalls Vorteile. Sie können über das zentrale System jetzt auch die Inhalte aller anderen Datenbanken komfortabel administrieren. Ebenso wurde die lokale Benutzerverwaltung angebunden, so dass Adressdatensätze aus dem CRM in die User-Administration des Web-Content-Management-Systems übernommen werden konnten.

(openPR)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.