Die richtigen Mitarbeiter finden

mitarbeiter-findenFür Unternehmen ist es in der heutigen Zeit nicht sehr einfach die richtigen Mitarbeiter mit den gesuchten Voraussetzungen zu finden. Entweder sind die entsprechenden Mitarbeiter schon in Arbeit und dort glücklich und zufrieden oder sie sind nicht erreichbar aufgrund der Entfernung des Wohnortes und auch aufgrund der Bindung an den Wohnort.

Meist wissen Unternehmer nicht einmal von potentiellen Mitarbeitern mit den richtigen Qualifikationen und suchen lange Zeit bis endlich der richtige Mitarbeiter kommt. Dann muss dieser Mitarbeiter aber auch im Unternehmen gehalten werden und zwar so, dass er nicht bei der nächstbesten Gelegenheit ein anderes Jobangebot annimmt.

Die richtige Werbung für das Unternehmen

Um neue Mitarbeiter mit den entsprechenden Qualifikationen bekommen zu können muss man zunächst erst einmal an den richtigen Stellen darauf aufmerksam machen, dass man neue Mitarbeiter sucht.

Dies kann man unter anderem in Zeitungen, im Radio und auch im Internet auf den entsprechenden Plattformen tun. Dabei sollte man den potentiellen Mitarbeitern und Bewerbern mitteilen was in dem entsprechenden Beruf oder Job gefordert ist, wie zum Beispiel

  • Qualifikationen
  • Flexibilität
  • Ausstrahlung oder auch das
  • Auftreten gegenüber potentiellen Kunden des Unternehmens.

Hier ist es auch wichtig mitzuteilen, ob der Beruf erlernt sein muss oder ob der zukünftige Mitarbeiter auch ein sogenannter Quereinsteiger sein kann. Zusätzlich dazu ist es wichtig dem potentiellen Mitarbeiter auf Jobsuche darüber in Kenntnis zu setzen, was das Unternehmen ihm bietet.

Allerdings sollte man an dieser Stelle aufpassen, dass man nicht schon die Details des Unternehmens veröffentlicht. Dies könnte fatale Folgen für das Unternehmen haben. Zudem kann man die Details dem potentiellen Mitarbeiter im Bewerbungsgespräch mitteilen und direkt sehen wie der Bewerber darauf reagiert.

Die Einstellung des Mitarbeiters allein reicht nicht aus

Wenn man dann den richtigen Mitarbeiter gefunden hat, reicht es nicht aus ihn einfach nur einzustellen. Der Mitarbeiter will bei Laune gehalten und entsprechend motiviert werden. Motivation heisst nicht immer zwingend auch mehr Gehalt. Vielmehr sind es die Kleinigkeiten, die es dem Mitarbeiter ermöglichen glücklich und zufrieden in seinem Job zu sein.

Oft reicht ein einfaches Dankeschön oder ein Schulterklopfer vom Vorgesetzten, um den Mitarbeiter zu motivieren. Auch ein gutes Miteinander anstatt ein Gegeneinander kann viel zur Motivation des Mitarbeiters beitragen. Dabei hilft auch ein Scherz zwischendurch oder ein gemeinsames Kaffeetrinken mit allen Mitarbeitern in der Cafeteria. Natürlich ist es auch wichtig in bestimmten Abständen auch das Gehalt zu erhöhen und damit den Mitarbeiter an sich zu binden.

Bild von tristanf via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.