Drucker fürs Büro

Trotz immer weiter fortschreitender digitaler Speichertechnik, hat das gedruckte Wort keineswegs an Bedeutung verloren. Im Gegenteil, der Bedarf steigt stetig an. Umso wichtiger ist es also, mit effektiver, langlebiger und kostengünstiger Druckertechnik ausgerüstet zu sein. Aber nicht jeder Drucker ist für jeden Zweck geeignet.

Den richtigen Drucker finden
Wenn Sie Ihr Büro mit neuer Druckertechnik ausstatten möchten, sollten Sie vorher prüfen, wie viel regelmäßig gedruckt wird und wie viele Mitarbeiter diesen Drucker nutzen sollen. Die Analyse ist für die Anschaffung sehr wichtig. Bei einer hohen Anzahl von Ausdrucken (sogenannte Klicks) sollten Sie sich für einen Laserdrucker entscheiden.

Auch wenn die Tonerkosten im ersten Moment recht teuer erscheinen, ist die Effektivität kaum zu schlagen. Bei der Beschaffung von Verbrauchsmitteln lohnt der Preisvergleich besonders. Unter http://www.toner-channel.de/shop/ gelangen Sie in einen Toner Shop, in dem Sie eine große Auswahl an originalen Verbrauchsmitteln finden werden. Sollten mehrere Mitarbeiter den Drucker nutzen, ist es möglich, einen Drucker anzuschaffen, der über mehrere Papiervorratsfächer verfügt. Diese Fächer sind häufig abschließbar, was eine Kontrolle über eventuelle Druckkontingente ermöglicht. Diese Kontrolle ist im Übrigen auch über eine passwortgeschützte Nutzersoftware möglich und wird bereits von mehreren Herstellern angeboten. In diesem Fall muss der Drucker an ein internes Netzwerk angeschlossen werden. Und die Frage, ob es ein Farbdrucker sein soll, stellt sich natürlich auch. Denn sehr häufig ist ein farbiges Drucken nicht erforderlich. Wenn es aber doch nötig wird, finden Sie im Toner Shop http://www.toner-channel.de/shop/ das passende Material.

Aber nicht nur der Zweck des Druckers ist zu beachten, auch der Standort ist sehr wichtig. Suchen Sie zum Beispiel einen Drucker für das Sekretariat Ihres Unternehmens, wäre ein Farbtintenstrahldrucker eine bessere Wahl. In kleinen Räumen sitzen die Mitarbeiter meist sehr dicht an den Geräten. Die Belastung durch Feinstaub, der bei Laserdruckern nicht zu vermeiden ist, können Sie damit einschränken. Bei sehr großen Druckermaschinen ist es daher auch ratsam, einen extra Raum für die Druckermaschine bereit zu halten. Der Toner Shop http://www.toner-channel.de/shop/ hält für diese großen Geräte besonders große Jumbo-Toner bereit.

Kombinieren Sie einfach mehrere Funktionen in einem Gerät. In kleinen Büros ist es durchaus sinnvoll, sich für ein Multifunktionsgerät zu entscheiden. Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren erfordern nicht unbedingt vier einzelne Geräte. In einem gut sortierten Büro ist das Multifunktionsgerät die richtige Entscheidung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.