B2B Marketing, Werbung und Commerce

Business to Business – Unternehmen

Was bedeutet eigentlich B2B?

B2B ist eine in der Wirtschaft übliche Abkürzung, die Geschäftsbeziehungen zwischen Firmen beschreibt.

Die Buchstaben-Zahlen-Kombination kommt aus dem Englischen und steht für “Business to Business”. Übersetzt heißt das soviel wie “von Geschäft zu Geschäft”, im Gegensatz “von Geschäft zu Endverbraucher”, im Englischen “Business to Consumer”.

Beteiligt sind stets zwei oder mehr Firmen, wenn es in der Geschäftswelt um eine solche Beziehung geht. Diese Beziehungen können verschieden ausfallen, daher nachfolgend einige Beispiele.

Zulieferer und Großmärkte

Selten wird alles, was für die Produktion von einem technischen Gerät benötigt wird, tatsächlich von einer einzigen Firma in einer einzigen Produktionsanlage hergestellt. Das betrifft alle Bereiche des zeitgenössischen Lebens, von Computern über Textilien bis hin zu Kosmetika und Lebensmitteln. So werden beispielsweise Naturfasern in aller Welt von kleineren Unternehmen oder einzelnen Bauern angebaut und an mittelgroße Firmen geliefert, die die Rohmaterialien weiterverarbeiten, reinigen, zu Fäden verspinnen (oder verspinnen lassen). Diese werden dann von einem weiteren Unternehmen eingefärbt, an eine Weberei gegeben und dort zu Stoffen verarbeitet. Diese landen in einer Schneiderei, wo sie zu Textilien verarbeitet werden. Allein auf diesem Weg sind mehrere B2B Beziehungen vorhanden. Es gibt also eine ganze Menge Business to Business Beziehungen, wenn man sich um Maschinen, Farben und Fäden, Nadeln et cetera in diesem Produktionsablauf Gedanken macht. Die einzige Business to Customer Beziehung entsteht, wenn das fertige Hemd im Laden an seinen Besitzer gebracht wird. Großmärkte und Zulieferer sind meist ausschließlich an geschäftlichen Kontakten beteiligt, die den Endverbraucher nicht erreichen. Wenn der Kneipenwirt von nebenan seine Bierfässer in der Brauerei bestellt, ist auch er kein Endkunde (steht zumindest zu hoffen), sondern ein Geschäftskunde – denn er wird das Bier ausschenken und damit weiterverkaufen.

Eine ganz eigene Geschäftswelt

Außer in Form von nötigen Preiserhöhungen oder (seltener) produktionsbedingten Preissenkungen bekommen Endkunden von diesen Beziehungen nicht viel mit. Dennoch sind sie wichtig, und dementsprechend gibt es genügend Wirtschaftswissenschaftler, die sich damit auseinandersetzen. Marketing spielt eine Rolle, und in dieser Disziplin werden die verschiedenen Geschäftsmodelle beschrieben und analysiert.

Weiterlesen

Ein neuer Brother für den Einsatz im Business

Der Der Brother MFC L8850CDW ist ein Hochleistungsdrucker, der als Multifunktionsgerät im Büro überzeugt und für mehr Effizienz sorgt. Als 4-in-1 Farblaser Gerät kann dieser Drucker im Businessbereich für farbige oder schwarzweiße Ausdrucke, zum Scannen und Faxen eingesetzt werden. Er verfügt über eine integrierte BSI Schnittstelle, sowie implementierte Wartungs- und Sicherheitskonzepte.

Weiterlesen

Vorteile eines Real Time Bidding Prozesses

Real Time Bidding (RTB) ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Da der Anteil der in Echtzeit gehandelten Werbeplätze in Zukunft enorm steigen wird, verändert RTB den Onlinemarkt grundlegend.

Grundsätze des RTB:

RTB ermöglicht Werbetreibenden direkt auf Bannerwerbeplätze im Internet zu bieten. Das bisher von verschiedenen Mediaagenturen abgewickelte Geschäft um die Bannerwerbung verlagert sich auf Demand-Side-Plattformen (DSP). Dort treffen sich Werbetreibende und Publisher zum Poker um die Werbeplätze.

Weiterlesen

Aus dem Produktions-Bereich nicht wegzudenken

b2b-absauganlagenDreck und Staub zählen in Produktionseinrichtungen zum Alltag, weshalb viele Unternehmen auf Absauganlagen zurückgreifen, um ihr Business buchstäblich sauber zu halten.

Durch Absauganlagen werden vor allem störende Partikel in der Luft beseitigt. Nicht nur feste Partikel, auch flüchtige Gase werden durch eine Anlage zum Absaugen restlos beseitigt, wodurch Gefahren deutlich reduziert werden können.

Nicht nur produzierendes Gewerbe bedient sich der Technik, dass Prinzip dürfte dem Privatverbraucher von der heimischen Dunstabzugshaube in der Küche bekannt vorkommen.

Die Luft sauber halten und die Produktionsbedingungen verbessern

Gerade im Holzbau ist eine leistungsstarke Absauganlage unverzichtbar, da sich Mitarbeiter ansonsten leicht an Spänen in der Atemluft verletzen können. Besonders betroffen ist dabei die Nase, weshalb viele Schreiner und Tischler häufig mit Nasenbluten zu kämpfen haben.

Weiterlesen

Optimale Übereinstimmung – Personaldienstleister vermitteln Fachkräfte auch zur Festanstellung

B2B Personalvermittler im Businessbereich

Wer gut ausgebildet ist und im Berufsleben durchstarten möchte, kann sich bei Personaldienstleistern initiativ bewerben.
Foto: djd/Randstad Deutschland

Für viele deutsche Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, qualifiziertes Personal zu finden. Bei der Suche nach gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern nutzen die Firmen deshalb immer öfter nicht nur die eigenen Kanäle, sondern beziehen auch externe Personaldienstleister ein. Eine deutliche höhere Nachfrage aus der Wirtschaft spürt beispielsweise auch die Randstad Gruppe, Deutschlands führender Personaldienstleister.

“Wir sind keineswegs nur im Bereich der Zeitarbeit tätig, sondern vermitteln Fach- und Führungskräfte auch zur Festanstellung an Kundenunternehmen”, betont Petra Timm, Director of Communications. Im weitesten Sinne sei diese Tätigkeit mit der eines Headhunters vergleichbar. “Unsere Berater verfügen über die notwendige Fachkompetenz und Branchenkenntnis zur punktgenauen Vermittlung zwischen Kunden und Bewerbern. Für den Bewerber wiederum kann dabei eine optimale Übereinstimmung zwischen der Vorstellung vom künftigen Job und der tatsächlichen Anstellung das Ergebnis sein.”

Personalvermittler suchen aktiv nach qualifizierten Bewerbern

Wer gut ausgebildet ist und den ersten Schritt ins Berufsleben machen möchte oder vor den nächsten Karrieresprung steht, kann sich etwa bei der Personalvermittlung von Randstad initiativ bewerben. “Dank der vielen Kontakte zu den großen deutschen Unternehmen sind die Optionen für einen Bewerber deutlich größer, als wenn er in Eigenregie auf Jobsuche gehen würde”, betont Petra Timm.

Weiterlesen

Personalisierung im Online Handel – Mit ExactTarget Marketing Cloud gerüstet sein

b2b-exactTargetDer boomende Onlinehandel sorgt nicht nur für immer bessere Umsätze in den verschiedenen Branchen, sondern bietet dank moderner Analyse-Tools auch eine Vielzahl an Möglichkeiten um das Marketing auf ein völlig neues und deutlich intensiveres Level zu heben.

So können Unternehmen Ihre Kunden nicht nur deutlich zielgerichteter ansprechen, sondern auch das Kaufverhalten ihrer Kunden effektiv steuern und den Verkaufserfolg steigern.

Personalisiertes 1:1 Marketing überzeugt Kunden und Unternehmen

Während in den letzten Jahren vor allem einfache Formen des personalisierten Marketings genutzt wurden, die sich zumeist nur auf wenige erkennbare Faktoren stützte, kann mit den neuen Möglichkeiten des personalisierten Marketings die Salesforce deutlich gesteigert werden.

Weiterlesen